Über uns

Wir sind der Long Yang e.V. aus München. 1997 von dem Buddhistischen Meister Tulku Khyungdor Rinpoche initiiert, unterstützen wir insbesondere den Aufbau der Akasha Academy als Institut für integrierte Bildung basierend auf Universeller Ethik

Ziel ist es, insbesondere der jungen Generation Wege aufzuzeigen, wie sie verantwortungsbewusst mit den zahlreichen Herausforderungen unserer Zeit umgehen und kreative Lösungen schaffen kann, um unsere natürlichen Lebensgrundlagen zu bewahren. 


Unsere Projekte im Bereich Bildung, Umwelt und Gesellschaft tragen zu einer nachhaltigen Entwicklung in Nepal bei. Dabei liegt uns insbesondere das Empowerment von Mädchen und Frauen am Herzen. 


Mit diesem Charity Shop können wir einen kleinen Teil unserer laufenden Kosten ausgleichen, die im Rahmen unserer Tätigkeit anfallen. Wenn Sie uns darüber hinaus unterstützen möchten, können Sie beispielsweise direkt für unsere Projekte SPENDEN oder sich aktiv einbringen. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören! 

Mehr zu uns

Long Yang e.V.

Hostet den Charity Shop. Kümmert sich um die Realisierung der Projekte rund um die Akasha Academy. Organisiert Veranstaltungen in München.

Akasha Academy

Der Mittelpunkt unserer Aktivitäten. Locations in München (Laim), Kathmandu und Suntakhan (Headquarter). 
Durchführung von Projekten im Bereich Bildung, Umweltschutz, Gesundheit und Female Empowerment.

Akasha Artisan

Unser neues Label für Produkte aus eigener Herstellung. Dazu gehören z.B. die Räucherstäbchen "Purify" in speziell designten Boxen.

Akasha Handmade

Unser erstes "Social Business"-Projekt in Nepal. Frauen in Kathmandu  

haben von uns eine mehrmonatige

Näh- und Schneider-Ausbildung erhalten. Einige Produkte der ersten Kollektion sind noch im Shop erhältlich (Yoga Bag, Turnbeutel, Mappe).

Wollen wir in Kontakt bleiben?

Im Newsletter der Akasha Academy informieren wir Sie über unsere Arbeit, anstehende Veranstaltungen und Sonderaktionen für diesen Shop.